Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor

„Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle? Ummerstadt ist mein Name, Stadt Ummerstadt seit 1394 – so viel Zeit muss sein. Sie haben noch nicht von mir gehört? Das ist ebenso schade wie erklärlich – schließlich bin ich keine der bekannten Großstädte, eher das Gegenteil: Thüringens kleinste Stadt kann ich mich nennen – und Deutschlands zweitkleinste. Wie alt ich bin, möchten Sie wissen? 837 bin ich erstmals aktenkundig geworden, damals hieß ich noch „undrungen novu mocru“. Beinamen habe ich in der Zwischenzeit viele bekommen: „Thüringisches Rothenburg“ werde ich beispielsweise genannt wegen meiner vielen Fachwerk-Fassaden oder „Töpferstadt“, weil dieses Handwerk hier einst sehr verbreitet war. In meiner Heimatstube sind noch einige der typischen Keramiken zu sehen. Wo Sie mich finden, wollen Sie möglicherweise wissen – ich will`s Ihnen verraten: Ganz im Süden Thüringens, im Heldburger Unterland, bin ich zu Hause. Die Bundesstraßen 4 und 303 sind nahe, aber doch auch so weit entfernt, daß meine Ruhe nicht gestört und die Natur um mich herum unberührt bleibt. Das ist auch gut so, denn nebenan liegt schließlich ein Kurort mit heilkräftigen Quellen. Doch Bad Colberg ist nicht das einzige lohnenswerte Ausflugsziel in meiner Umgebung. Am schönsten wäre es, wenn wir uns persönlich kennenlernen würden. Wollen Sie mich nicht auch einmal besuchen kommen?“

Diese Einladung der ganz besonderen Art auf der Homepage von Ummerstadt – sorry: von der Stadt Ummerstadt, so viel Zeit muss eben sein… – wollten wir uns in der Tat nicht entgehen lassen. Und wirklich: Ummerstadt ist ein idyllisches, verträumtes mittelalterliches Städtchen mit einzigartigen Fachwerkhäusern. Ganze 500 Menschen leben in Deutschlands zweitkleinster Stadt – sagt zumindest Wiki über Ummerstadt.

Zeit zum Träumen hat man hier genug, denn den „steppenden Bären“ haben wir vergeblich gesucht. Aber wer hier her kommt, der sucht sicher auch nicht den Jetset, sondern will Natur und Landschaft genießen, es sich in den Thermen der Region gut gehen lassen und sich erholen . Und das können wir uns gut vorstellen. Von Großstadt-Stress ist hier nichts zu spüren – hier kann man die Seele baumeln lassen und abschalten… Ummerstadt bietet Foto-Motive en masse und ist die reinste Filmkulisse für jeden mittelalterlichen Historienfilm. Oder anders ausgedrückt:

Ummerstadt bietet Mittelalter in Reinkultur zum Erleben – aber ohne Massentourismus.


Leave a Reply

Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor Ummerstadt – Deutschlands zweitkleinste Stadt stellt sich vor
loading..